Eike Loos

geboren 1944

tätig in der Vergangenheit als Ingenieur bei der Deutschen Bahn

wohnhaft im Landkreis Schaumburg

Schiedsmann der Samtgemeinde Nenndorf

verheiratet

Haus, Garten, Katzen, Hasen, Fische, Motorrad, Motorroller

Basssänger im Eisenbahnchor Haste

Juli 1963, wie man an den Autos, Linksverkehr, unschwer erkennen kann: England! Eine Reise per Anhalter mit einer lieben Freundin von Jugendherberge zu Jugendherberge, im Lake-Distrikt war es auch mal ein Hotel, einige Meilen südlich von Newcastle musste ein abgeerntetes Kornfeld herhalten.....

Viel erlebt, wenig Geld, - hatte so 200 DM als Zigarettenverkäufer auf einem Sängerfest verdient -

Ich war im vierten Lehrjahr als Elektromechaniker bei der damals noch prosperierenden Firma TELEFUNKEN

Fast 50 Jahre später, wir schreiben November 2012 und fast 30 Kg mehr Masse.

Ich habe mein musikalisches Talent entdeckt, singe jetzt im 7. Jahr im Gesangverein als Basssänger und spiele hier auch anlässlich einer Feier des Gesangvereins den Teufelsbass mit viel Hingabe und gutem Rhythmusgefühl.

Neben mir, aber nicht sichtbar, noch zwei liebe Freunde, welche meinen musikalischen Dilettantismus mit gutem Können zudecken.

Nicht immer treffe ich dabei den richtigen Ton, aber die Zuhörer haben sich nicht beschwert.

Und auch das hier bin ich, September 2015 bei der Moderation des Regionalchorfestes in Haste...

April 2016, anlässlich der Kommunalwahl brauchte man ein einigermassen akzeptabeles Photo von mir, Frau Wehnelt-Diersch hat mit viel Einfühlungsvermögen sich dieser Aufgabe gestellt und ich bin es zufrieden...